TURNGEMEINDE OFFENAU 1910 e.V.
TGO @

Aktuelle Saisonergebnisse

Tabelle - Bezirk Nordbaden Bezirksliga "Neckar-Odenwald" (3-4) 

 RangMannschaftBegegnungenSUNPunkteSpieleSätze
  1 TV Bad Rappenau 1 1 0 0 2:0 7:1 14:2
  2 Spfr. Affaltrach 1 1 0 0 2:0 7:1 14:3
  3 SG Heilbronn/Leingarten IV 1 1 0 0 2:0 7:1 14:3
  4 Neckarsulmer SU II 1 1 0 0 2:0 5:3 10:7
  5 SC Oberes Zabergäu 1 0 0 1 0:2 3:5 7:10
  6 SG Heilbronn/Leingarten III 1 0 0 1 0:2 1:7 3:14
  7 TSV Pfedelbach 1 0 0 1 0:2 1:7 3:14
  8 TG Offenau 1 0 0 1 0:2 1:7 2:14

 

Tabelle - Bezirk Nordbaden Kreisliga "Buchen-Mosbach-Heilbronn" (3-4)

 RangMannschaftBegegnungenSUNPunkteSpieleSätze
  1 SG Heilbronn/Leingarten VI 3 3 0 0 6:0 22:1 44:2
  2 Spfr. Affaltrach II 2 2 0 0 4:0 12:4 26:13
  3 TV Bad Rappenau II 1 1 0 0 2:0 7:1 14:3
  4 Neckarsulmer SU III 2 1 0 1 2:2 9:7 21:17
  5 Neckarsulmer SU IV 2 1 0 1 2:2 8:8 19:18
  6 TV Lauffen II 2 1 0 1 2:2 5:10 11:21
  7 SG Heilbronn/Leingarten V 3 1 0 2 2:4 7:16 16:34
  8 TG Offenau II 1 0 0 1 0:2 1:7 3:14
  9 SG Brackenheim/Schwaigern 2 0 0 2 0:4 4:11 9:23
  10 TSV Pfedelbach II 2 0 0 2 0:4 3:13 9:27

 

Stand: 25.09.2017 Quelle: bwbv.badminton.liga.nu


Seite 1 von 6   »

Di. - 28.04.2015

Klassenerhalt am letzten Spieltag gesichert!

TG Offenau I – TV Lauffen I                               2:6

Gegen die Aufstiegsaspiranten aus Lauffen begann einer der entscheidenden beiden Doppelspieltage um den Klassenerhalt der TGO in der Bezirksliga Neckar – Odenwald. Aus den Doppelpaarungen siegten trotz guter Spiele nur unser Damendoppel mit Birgit Baldauf, Linda Pierro in engen 2 Sätzen 21:19, 21:18. Mit unserem gemischten Doppel Birgit Baldauf, Christian Hußlik folgte ein weiterer umkämpfter und knapper 2-Satz-Sieg. Zu mehr reichte es trotz weiterer enger Spiele nicht mehr. Alles in allem ein guter Auftakt in den Spieltag!

TG Offenau I – TV Lauffen II                              4:4

Mit Lauffen II war der Konkurrent um den Nichtabstiegsplatz zu Gast. In der Hinrunde mussten wir den Spieltag kampflos abgeben, da bei uns krankheitsbedingt die halbe Mannschaft fehlte und ein Ausweichtermin nicht gefunden werden konnte – diese Rechnung war noch offen. Aus den zuerst Doppelpaarungen konnte leider nur unser 2. Herrendoppel mit Bülent Gün, Michael Hirt einen 2-Satz-Erfolg verbuchen. Konstantin Brilz konnte in der ersten Mannschaft gleich mit einem sicheren 2-Satz-Erfolg im 3. Herreneinzel punkten. Damit stand es zwischenzeitlich 2:4 – die verbleibenden Spiele mussten also gewonnen werden um zumindest noch ein Unentschieden zu erreichen. Das  gemischte Doppel mit Birgit Baldauf, Christian Hußlik und und das 2. Herreneinzel mit  Stefan Cossettini ging in jeweils spannenden 3 Sätzen an die TGO. Immerhin ein Unentschieden und die Chance in den verbleibenden beiden Spielen den Klassenerhalt doch noch zu sichern.

TSV Pfedelbach I – TG Offenau I                      4:4

Um eine Chance auf den Klassenerhalt zu haben waren 3 von 4 Mannschaftspunkte nötig, also keine Niederlage! Nach langem hin und her fand das Spiel gegen Pfedelbach nun in  Rappenau statt. Wie üblich ging es mit den Doppelspielen los. Unser Damendoppel mit  Birgit Baldauf, Bettina Krebs ebenso wie unser 2. Herrendoppel mit Stefan Cossettini, Christian Hußlik konnten einen wichtigen 3-Satz-Erfolg erspielen. Wie schon gegen Lauffen konnten wiederum das 3.Herreneinzel mit Stefan Cossettini in umkämpften 3 Sätzen und das gemischte Doppel mit Birgit Baldauf, Christian Hußlik deutlich gewinnen und uns ein Unentschieden sichern. Die Chance auf den Klassenerhalt war gewahrt.

Neckarsulmer SU II – TG Offenau I                  3:5

Im alles entscheidenden Spiel gegen Neckarsulm war schon die erste 0:8-Niederlage von Lauffen II gegen den Tabellendritten bekannt. Jetzt galt es unsere Hausaufgaben zu erledigen, denn mit Punkten für Lauffen war gegen den Tabellenzweiten nicht auszugehen. Mit dieser zusätzlichen Motivation stand es nach den Doppelbegegnungen 2:1 für die TGO! Im Damendoppel siegten Birgit Baldauf, Franci Trumpf und im 2. Herrendoppel Stefan Cossettini, Christian Hußlik jeweils sicher. Direkt im Anschluss brachte uns Franci Trumpf mit einem souveränen Sieg im Dameneinzel wieder mit 3:2 in Führung. Abschließend konnte unser 2. und 3. Herreneinzel mit Joachim Gehrig und Stefan Cossettini ihre Spiele ebenfalls in 2 Sätzen für sich entscheiden. Aus Heilbronn kam die Nachricht, dass wie erwartet kein Punkt für Lauffen II heraussprang und der kaum für möglich gehaltene Klassenerhalt geschafft war – Glückwunsch und auf ein weiteres Jahr in der Bezirksliga!!

Saisonabschluss in der Kreisliga

TG Offenau II – Neckarsulmer SU III                2:6

Gegen den direkten Verfolger der Tabellenspitze aus Neckarsulm konnten Volker Koch im 2. Herreneinzel und Harry Gerths im 3. Herreneinzel in engen Spielen jeweils einen Sieg erkämpfen. Mit weiteren engen und umkämpften Spielen, die leider in 3 Sätzen an Neckarsulm gingen, war es eine richtig gute Leistung. Wichtig war es, die Leistung aus dieser Begegnung im 2. Teil des Doppelspieltags zu wiederholen. Und wie das gelang, zeigt bereits das Mannschaftsergebnis ...

TG Offenau II – Neckarsulmer SU IV               8:0

Gegen den direkten Tabellennachbarn Neckarsulmer SU IV gab es bis auf eine Ausnahme durchweg souveräne 2-Satz-Erfolge die in einem 8:0-Kantersieg endeten. Glückwunsch an alle!!

SC Oberes Zabergäu – TG Offenau II              8:0

Mit der Begegnung SC Oberes Zabergäu, den Absteiger der Bezirksliga und wahrscheinlich direkten Wiederaufsteiger in die Bezirksliga hatten wir keine Chance, leider reichte es trotz guter Spiele nicht zu einem Ehrenpunkt. Kopf hoch!

TSV Pfedelbach II – TG Offenau II                    6:2

Am vorletzten Spieltag geht es zum direkten Tabellennachbar aus Pfedelbach. Leider nicht komplett mussten wir das Damendoppel kampflos abgeben (Franci war ja beim  erfolgreichen Rettungseinsatz in der 1. Mannschaft unterwegs) und konnten daher nach den Doppelbegegnungen nur einen Punkt aus dem 1. Herrendoppel mit Volker Koch, Michael Hirt verbuchen. Hierzu waren 3 hart umkämpfte Sätze nötig. Über den zweiten Erfolg durch Harry Gerths im 2. Herreneinzel mit einem engen 2-Satz-Erfolg konnten wir nicht hinauskommen. Endstand 6:2 für TSV Pfedelbach II.

TG Offenau II – TV Bad Rappenau II               1:7

Gegen die starke Rappenauer Mannschaft war am letzten Spieltag mehr als der Ehrenpunkt durch Volker Koch im ersten Herreneinzel nicht möglich. Ein sicherer 2-Satz-Erfolg mit 21:14, 21:14 war auch gleichzeitig der Endstand und Schlußpunkt der Kreisligasaison 2014/15.

An den letzten Spieltagen der Saison 2014/15 spielten für die TGO: Birgit Baldauf, Linda Pierro, Franci Trumpf, Saskia Pierro, Vanessa Breitschopf, Elke Bethmann, Bettina Krebs, Bülent Gün, Joachim Gehrig, Stefan Cossettini, Christian Hußlik, Konstantin Brilz, Volker Koch, Michael Hirt, Harry Gerths, Robert Westhäuser und Thomas Schimpf.

Alles in allem war es eine schwere und durchwachsene Badminton-Saison mit einem Klassenerhalt und spannenden, verletzungsfreien Spieltagen. Die Abschlusstabellen, Spielberichte, Trainingszeiten und Kontakt-Adressen sind auf der Homepage www.tgoffenau.de unter der Rubrik Badminton zu finden. Denn nach der Saison ist vor der Saison!

Stefan Cossettini

So. - 01.03.2015

SG Heilbronn Leingarten III – TG Offenau I            4:4

Gegen den Tabellendritten der Bezirksliga konnte mit dem 4:4 Unentschieden ein wichtiger Punkt im Abstiegskampf erspielt werden. Aus den Doppelbegegnungen konnte nur unser Damendoppel Linda Pierro, Elke Bethmann ihr Spiel gewinnen. Der 1:2-Rückstand wurde über unsere Herreneinzel zum verdienten und wichtigen 4:4 Unentschieden ausgeglichen. Joachim Gehrig siegte im zweiten Herreneinzel in einem engen Spiel mit 21:19, 21:18 gefolgt von Stefan Cossettini im dritten Herreneinzel mit einem sicheren 21:15, 21:5 Erfolg. Den Schlusspunkt setzte Bülent Gün im ersten Herreneinzel mit einem hart umkämpften 3-Satz Erfolg mit 11:21, 21:14 und 21:18. Glückwunsch zum Punktgewinn beim Tabellendritten!

SG Heilbronn Leingarten VI – TG Offenau I            7:1

Beim noch ungeschlagenen Tabellenführer SG Heilbronn/Leingarten IV war nicht mehr als ein Ehrenpunkt drin. Im dritten Herreneinzel konnte Stefan Cossettini in 3 Sätzen mit 13:21, 21:18 und 21:12 den Ehrenpunkt erspielen.

SG Brackenheim/Schwaigern – TG Offenau II        8:0

Gegen den ebenfalls ungeschlagenen Tabellenführer der Kreisliga Buchen-Mosbach-Heilbronn war kein Kraut gewachsen. In den einzelnen Spielen gab es trotzdem enge Satzergebnisse, dass ein Ehrenpunkt für die TGO immer in der Luft lag – Schade!

SG Heilbronn Leingarten V – TG Offenau II            6:2

Gegen den Tabellen vierten lief es bedeutend besser. Aus den Doppelbegegnungen konnte unser Damendoppel Franci Trumpf, Saskia Pierro einen 2-Satz-Erfolg mit 21:14, 21:16 erspielen. Trotz guter Spiele reichte es nur zu einem weiteren Punkt durch unser Dameneinzel mit Franci Trumpf 21:12, 21:15.

Es spielten für die TGO: Linda Pierro, Franci Trumpf, Saskia Pierro, Vanessa Breitschopf, Elke Bethmann, Bülent Gün, Joachim Gehrig, Stefan Cossettini, Christian Hußlik, Harry Gerths, Robert Westhäuser und Thomas Schimpf.

Heimspieltag am Samstag 07. März 2015

Am kommenden Wochenende sind beide Mannschaften in der Offenauer Sporthalle gefordert. Die TGO I spielt gegen die Mannschaften TV Lauffen I+II und die TGO II empfängt die Neckarsulmer SU III+IV. Hierzu sind alle Badmintoninteressierte und Neugierige herzlich willkommen, für Kaffee, Kuchen und sonstige Leckereien ist gesorgt. Spielbeginn ist jeweils 15:00Uhr und 18:00Uhr.

Do. - 19.02.2015
Schlechte Bilanz am Ende der Hinrunde!

Bezirksliga Neckar und Odenwald

TV Lauffen I – TG Offenau I                 8:0 (kampflos)

TV Lauffen II – TG Offenau I                8:0 (kampflos)

Bei beiden Spielen konnte die erste Mannschaft mangels gesunder/verfügbarer Spieler nicht antreten – sämtliche Verlegungsmöglichkeiten und Ersatztermine wurden abgelehnt.

TG Offenau I – Neckarsulmer SU II                1:7

TG Offenau I – TSV Pfedelbach I                    1:7

 

Kreisliga Buchen-Mosbach-Heilbronn

Neckarsulmer SU IV – TG Offenau II    6:2

Neckarsulmer SU III – TG Offenau II     6:2

TG Offenau II – TSV Pfedelbach II        4:4

TG Offenau II – SC Oberes Zabergäu   2:6

TV Bad Rappenau II – TG Offenau II    5:3

 

Lichtblicke beim Start der Rückrunde!

TG Offenau - TV Bad Rappenau                             3:5

Nach dem letzten Tabellenplatz in der Hinrunde war Wiedergutmachung angesagt! Auch wenn keine Mannschaftspunkte herauskamen zeigt das Ergebnis, was wir können. Bei den Doppelbegegnungen konnten Bülent Gün, Joachim Gehrig im 1. Herrendoppel einen 2-Satz-Sieg erspielen und das 2. Herrendoppel mit Christian Hußlik, Konstantin Brilz konnte mit einem hart umkämpften 3-Satz-Erfolg einen weiteren Punkt beisteuern. Leider fehlte trotz einem sicheren 2-Satz-Sieg im gemischten Doppel mit Birgit Baldauf, Christian Hußlik ein weiterer Punkt, um für die Tabelle etwas zählbares in Offenau zu behalten. Mit dem Tabellenführer und dem Drittplatzierten wird es am kommenden Spieltag nicht einfacher, aber auch hier haben wir Chancen etwas Zählbares zu holen!

Spfr. Affaltrach I - TG Offenau II                             7:1

Gegen den Tabellendritten Spfr. Affaltrach I war am heutigen Tag kein Kraut gewachsen. Den Ehrenpunkt zum 1:7 erspilete unser Dameneinzel Franci Trumpf  in 2 Sätzen. Wichtiger war das folgende Spiel gegen die 2. Mannschaft von Affaltrach, den direkten Tabellennachbarn in der Kreisliga Buchen-Mosbach-Heilbronn.

Spfr. Affaltrach II - TG Offenau II                            1:7

Beim wichtigeren der beiden Spieltage des Rückrundenauftakts lief es von Anfang an deutlich besser. Nach den gespielten Doppelpaarungen stand es bereits 3:0 für die TGO! Es siegten im Damendoppel Franci Trumpf, Saskia Pierro  unserem 1. Herrendoppel mit Konstantin Brilz, Harry Gerths und dem 2. Herrendoppel mit Volker Koch, Michael Hirt jeweils sicher in 2 Sätzen. Der Grundstein für den ersten Saisonsieg der TGO war gelegt. Es folgten weitere 2-Satz-Siege im Dameneinzel durch Franci Trumpf, dem 2. und 3. Herreneinzel Volker Koch und Harry Gerths. Abgeschlossen wurde der Mannschaftserfolg erneut mit einem deutlichen Sieg im gemischten Doppel , Saskia Pierro und Michael Hirt. Glückwunsch an unsere 2. Mannschaft – weiter so!

Es spielten für die TGO: Birgit Baldauf, Linda Pierro, Franci Trumpf, Saskia Pierro, Bülent Gün, Joachim Gehrig, Christian Hußlik, Konstantin Brilz, Michael Hirt, Harry Gerths, Robert Westhäuser und Thomas Schimpf.

Am 28.02.2015 sind beide Mannschaften bei Auswärtsspielen unterwegs. Unsere Erste spielt gegen die SG Heilbronn/Leingarten III+IV und unsere Zweite bei SG Barckenheim/Schwaigern und SG Heilbronn/Leingarten V. Beide Mannschaften müssen noch Boden gut machen, um die rote Laterne in ihren Ligen abzugeben – Viel Erfolg dabei!

 

Trainingszeiten

Wie trainieren immer dienstags zu den folgenden Zeiten:

Kinder                    17:40-18:40 Uhr

Jugend                   18:40-19:40 Uhr

Erwachsene           19:40-22:00 Uhr

Wer Interesse am Badminton-Spiel hat ist zu den genannten Trainingszeiten wie auch zu den Mannschaftsspielen herzlich Willkommen. Weitere Informationen über unsere Sparte Badminton gibt es auch im Internet unter www.tgoffenau.de -> Abteilung Badminton.

Stefan Cossettini

Sa. - 01.11.2014

Schlechter Start in die neue Saison!

TV Bad Rappenau - TG Offenau                             7:1

Am ersten Spieltag der neuen Bezirksligasaison ging es zum Aufsteiger aus Bad Rappenau. In den einzelnen Spielen ging es teilweise sehr eng zu inklusive 3-Satz-Spiele, die mit 2 Punkten Unterschied verloren gingen. Joachim Gehrig konnte seinen Einzelgegner im 2. Herreneinzel mit 21:19 und 21:10 bezwingen und uns somit einen Ehrenpunkt retten.

TG Offenau – SG Heilbronn/Leingarten IV              1:7

Nachdem Heilbronn/Leingarten eine höherklassige Mannschaft zurückgezogen und damit die beiden Bezirksligamannschaften aufgefüllt hat, konnten wir auch im ersten Heimspiel der Saison keine Mannschaftspunkte erspielen. Wie schon im ersten Spiel sicherte uns das 2. Herreneinzel zumindest einen Ehrenpunkt. Dieses mal siegte Stefan Cossettini in umkämpften 3 Sätzen mit 23:21, 15:21 und 21:18.

TG Offenau – SG Heilbronn/Leingarten III              0:8

Gegen die Titelfavoriten und langjährige Landesligamannschaft war ebenfalls kein Blumentopf zu gewinnen. Wie schon in den Begegnungen zuvor waren die Spiele umkämpft und nicht so eindeutig wie das Mannschaftsergebnis. Dadurch sollte uns mit  Trainingsfleiß an den nächsten Spieltagen auch wieder der eine oder andere Mannschaftspunkt für die TGO gelingen.

TG Offenau II – Spfr. Affaltrach II                           3:5

Am ersten Spieltag hatte unsere zweite Mannschaft gleich einen Doppelspieltag in der heimischen Halle. Bei den Doppelbegegnungen konnte unser erstes Herrendoppel mit Michael Hirt/Marc Kreibich einen tollen 3-Satz-Erfolg erspielen. Sie konnten sich mit 20:22, 23:21 und 21:15 durchsetzen. Marc Kreibich konnte auch im ersten Herreneinzel einen Punkt beisteuern, indem er seinen Gegner erneut in 3 engen Sätzen mit 17:21, 21:10 und 23:21 besiegte. Das gemischte Doppel Edith Köberle/Michael Hirt legte mit einem 3-Satz-Sieg und tollem Spiel (21:18, 18:21 und 21:14) einen weiteren Sieg nach. Leider reichte es trotzdem nicht zu einem Mannschaftspunkt – knappe Niederlage mit 3:5.

TG Offenau II – Spfr. Affaltrach                              1:7

Gegen die erste Mannschaft aus Affaltrach was es ungleich schwerer. Leider gingen alle vier Doppelbegegnungen in drei Sätzen an Affaltrach, was für eine sehr gute Leistung unserer Mannschaft spricht. Leider blieb es bei einem Ehrenpunkt, den Franci Trumpf im Dameneinzel mit einem 21:17, 21:13 Erfolg erspielte.

TG Offenau II – SG Heilbronn/Leingarten V            2:6

Am zweiten Doppelspieltag in heimischer Halle ging es wie üblich mit den Doppelspielen los. Hier konnte sich unser gemischtes Doppel Saskia Pierro/Michael Hirt einen klaren Sieg mit 21:14, 21:9 erspielen. Vor den Einzelbegegnungen stand es somit 1:3. Hier konnte erneut Franci Trumpf ihr Dameneinzel souverän mit 21:17, 21:4 gewinnen. Leider kam trotz guter Leistungen kein weiterer Erfolg dazu – Endstand 2:6.

TG Offenau II – SG Brackenheim/Schwaigern        0:8

Gegen den Bezirksliga-Absteiger und jetzigen Tabellenführer aus Brackenheim/Schwaigern war kein Kraut gewachsen. An diesem Abendspiel ließen uns unsere Gegner keine Chance.

Mit diesen deutlichen Niederlagen liegen momentan beide Mannschaften auf dem letzten Tabellenplatz in der Kreis- und Bezirksliga. Es sind aber noch viele Spiele und Punkte zu vergeben, so dass wir uns vom Tabellenende wieder nach oben spielen können!

Es spielten für die TGO: Birgit Baldauf, Linda Pierro, Franci Trumpf, Vanessa Breitschopf, Saskia Pierro, Edith Köberle, Bülent Gün, Joachim Gehrig, Stefan Cossettini, Christian Hußlik, Volker Koch, Marc Kreibich, Konstantin Brilz, Michael Hirt, Harry Gerths, Robert Westhäuser, Thomas Schimpf.

Am 15.11.2014 sind beide Mannschaften bei Auswärtsspielen unterwegs. Unsere Erste spielt gegen Lauffen I+II und unsere Zweite bei Neckarsulm III+IV. Am 22.11.2014 treten beide Mannschaften ab 15:00 Uhr wieder in der Sporthalle Offenau an. Zuschauer zur Unterstützung unserer Mannschaften sind hierzu herzlich Willkommen. Für Kaffee und Kuchen ist auch immer gesorgt.

Trainingszeiten

Wie trainieren immer dienstags zu den folgenden Zeiten:

Kinder                    17:40-18:40 Uhr

Jugend                   18:40-19:40 Uhr

Erwachsene           19:40-22:00 Uhr

Wer Interesse am Badminton-Spiel hat ist zu den genannten Zeiten wie auch zu den Mannschaftsspielen herzlich Willkommen. Weitere Informationen über unsere Sparte Badminton gibt es auch im Internet unter www.tgoffenau.de Abteilung Badminton.

Stefan Cossettini

Sa. - 01.02.2014

Ergebnisrückblick Vorrunde 2013/2014

Bezirksliga Neckar – Odenwald

TG Offenau I – TV Lauffen II               5:3

Knapper aber verdienter Erfolg gegen die direkte Konkurrenz!

Neckarsulmer SU I – TG Offenau I      8:0

Chancenlos gegen den Absteiger aus der Landesliga und bereits wieder ungeschlagenen Tabellenführer der Bezirksliga.

Neckarsulmer SU II – TG Offenau I     6:2

Unnötige Niederlage gegen den Aufsteiger der Kreisliga und direkten Konkurrenten im Mittelfeld der Bezirksliga.

TG Offenau I – SC Oberes Zabergäu  5:3

Nach den Niederlagen gegen Neckarsulm ein versöhnlicher Abschluss der Vorrunde und überwintern auf einem guten 4. Tabellenplatz!

Kreisliga Buchen – Mosbach – Heilbronn

TG Offenau II – SF Neckarwestheim   4:4

Toller Erfolg und Punktgewinn gegen einen Aufstiegskandidaten in die Bezirksliga!

TV Bad Rappenau I – TG Offenau II    8:0

Chancenlos gegen den Tabellenführer aus Bad Rappenau.

SG Heilbronn/Leingarten VI – TG Offenau II 5:3

Knappe Niederlage gegen einen Konkurrenten um einen guten Mittelfeldplatz in der Kreisliga.

TG Offenau II – Spfr. Affaltrach I         1:7

Chancenlos gegen den punktgleichen Tabellenführer aus Affaltrach.

TG Offenau II – Spfr. Affaltrach II        5:3

Wie schon bei der ersten Mannschaft ein versöhnlicher Abschluss der Vorrunde. Die zweite Mannschaft überwintert auf dem 6. Tabellenplatz!

Auftakt zur Rückrunde 2013/2014

SG Heilbronn/Leingarten V – TG Offenau I   6:2

Zum Rückrundenauftakt ging es für die TGO'ler zur direkten Konkurrenz aus dem Bezirksligamittelfeld. In gewohnter Besetzung konnten bei den Doppelpaarungen nur unser Damendoppel mit 21:17 und 21:19 punkten. Aus den verbleibenden Einzelpaarungen konnte leider nur noch Joachim Gehrig mit 21:14 und 21:16 etwas Ergebniskosmetik betreiben. Die verdiente 2:6 Niederlage konnte trotz teilweise engen Sätzen nicht verhindert werden...

SG Heilbronn/Leingarten IV – TG Offenau I  6:2

Leider ging es beim zweiten Spiel an diesem Samstag genauso weiter, wie im Spiel zuvor... Insgesamt waren die Begegnungen enger und umkämpfter, aber am Ende konnten nur Joachim Gehrig (21:18, 17:21, 21:17) und Stefan Cossettini (18:21, 21:19, 21:10) ihre Herreneinzel für die TGO entscheiden. In den anstehenden Spielen müssen wir uns steigern, um in der Tabelle nicht weiter nach hinten durchgereicht zu werden! Aktuell steht die TGO I mit 9:11 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz.

Neckarsulmer SU VI – TG Offenau II             4:4

Im Vergleich zur TGO I beginnt die 2. Mannschaft deutlich besser. Bei den Doppelpaarungen konnte das erste Herrendoppel mit Volker Koch, Michael Hirt und das Damendoppel mit Saskia Pierro, Edith Köberle jeweils in 2 Sätzen gewinnen. Die 2:1-Führung bauten Volker Koch im ersten Herreneinzel und Edith Köberle im Dameneinzel weiter aus, wodurch uns ein Mannschaftspunkt bereits sicher war. Doch zum Sieg reichte es leider nicht, obwohl es noch einige knappe Spielergebnisse gab.

Neckarsulmer SU III – TG Offenau II             2:6

Motiviert durch den ersten Mannschaftspunkt der Rückrunde verlief das zweite Spiel zu Beginn ähnlich. Es siegten erneut die beiden Doppel Volker Koch, Michael Hirt und Saskia Pierro, Edith Köberle. Die 2:1-Führung bauten wiederum Volker Koch und Edith Köberle mit ihren Einzelerfolgen weiter aus. Den 6:2 Mannschaftssieg sicherten danach das gemischte Doppel mit Saskia Pierro, Michael Hirt 21:12, 21:14 und Konstantin Brilz mit 21:14, 16:21 und 21:14 – Glückwunsch zu diesem Rückrundenauftakt!!

Für die TGO spielten an diesem Doppelspieltag: Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann, Linda Pierro, Saskia Pierro, Edith Köberle, Bülent Gün, Joachim Gehrig, Stefan Cossettini, Christian Hußlik, Volker Koch, Konstantin Brilz, Michael Hirt, Robert Westhäuser und Jens Diedrich.

Nächster Spieltag ist am 15.02.2014

15:00 Uhr SG Pfedelbach/Neuenstein I – TG Offenau I

19:00 Uhr SG Brackenheim/Schwaigern I – TG Offenau I

15:00 Uhr SG Pfedelbach/Neuenstein II – TG Offenau I

Ergebnisse, Tabellen und Trainingszeiten sind wie immer im Internet unter www.tgoffenau.de unter der Rubrik Badminton zu finden.

Stefan Cossettini

Sponsoren &
Partner
Volleyball


 


Website designed by A. Fiolka



 
 Zuletzt aktualisiert