TURNGEMEINDE OFFENAU 1910 e.V.
TGO @

News

 


Seite 1 von 74   »

So. - 19.11.2017

Volleyball

Spielergebnisse vom Wochenende

TG Offenau 3 – TSV Zweiflingen                             0:2
TG Offenau 3 – TSV Lehrensteinsfeld 3                  0:2

Tendenz sichtbar steigend

Auch wenn am ersten Heimspieltag des Offenauer Nachwuchsteams für die TGO nichts zu holen war, so ist doch eine deutliche Tendenz im Spiel der jungen Offenauer Volleyballer zu sehen.

Vor allem in den beiden zweiten Sätzen waren schöne Spielzüge, gute Angriffe, tolle Abwehrleistungen und vor allem deutlich mehr Bewegung und Dynamik auf dem Spielfeld zu sehen.

Mit einer weiterhin guten Trainingseinstellung können von Spiel zu Spiel die Fehler minimiert werden und das eigene Spiel aufgebaut werden.

Der gesamten Mannschaft großes Lob für die gezeigte Leistung – macht weiter so !!

Spielvorschau

Offenau 2 komplettiert den dritten Spieltag am kommenden Samstag, den 25.11.2017 mit einem erneuten Heimspieltag. Ab 13.30 Uhr spielen in der Offenauer Sporthalle die Teams der TGO, der TG Böckingen und der TSG Heilbronn gegeneinander. Der Eintritt ist wie immer frei. 

 

Tischtennis

JUGEND

 Spielergebnisse

Jungen U13 Bezirksliga 3:

TSV Herbolzheim – TG Offenau 1                                                                                                 0:6
VFL Obereisesheim – TG Offenau 2                                                                                             2:6

 

Trainingsunterstützung

Trainingstag: Freitag, 24.11.17
Bambino-Training (17 bis 18:30 Uhr): Timo Winter und Niko Kloster
Jugend-Training (18 bis 20 Uhr): Clemens Gehrig

 

AKTIVE

Spielergebnisse

Senioren Kreisklasse A1: SV Heilbronn am Leimbach – TG Offenau                                           6:2
Herren Bezirksliga: SC Ilsfeld – TG Offenau 1                                                                               9:6
Herren Kreisklasse 1: SC Amorbach 2 – TG Offenau 4                                                                  8:0

 

Spielvorschau

Spieltag         Beginn        Abfahrt                Heimmannschaft             Gastmannschaft   Fahrer/Betreuer                                 

25.11.17        14:00           H                 Jungen U13 I               VFL Obereisesheim                  Peter Bulling

25.11.17        14:00           H                 Jungen U13 II              TSV Untereisesheim                 Margret Ehrenfried

25.11.17        14:00           H                 Mädchen U18               TGV Eintracht Abstatt II                        Lucas Spiske

25.11.17        14:00           H                 Jungen U18                 SV Sülzbach                             Christian Schiemer

25.11.17        18:00           H                 Herren I                       SV Heilbronn am Leimbach       -

25.11.17        17:00           A                 SpVgg Oedheim IV       Herren III                                 -

26.11.17        09:30           A                 SpVgg Eschenau IV      Herren IV                                 -

 

Stephan Dietrich

Mo. - 13.11.2017

Volleyball

TSV Tauberbischofsheim – TG Offenau 1            2:1

SV Heilbronn – TG Offenau 1                               2:1

Einfache Bälle bringen Niederlagen

Es war das zu erwartende schwere Spielwochenende. Drei der Top 4-Teams der Liga trafen sich in Heilbronn zum dritten Spieltag dieser Saison. 

Offenau kam sehr gut gegen den TSV Tauberbischofsheim ins Spiel, überzeugte vor allem durch eine tolle kämpferische Teamleistung gegen einen sehr starken Gästeangriff. Satz 1 ging mit 25:23 an die TGO. Im zweiten Durchgang waren es dann leider häufig einfache Bälle, die zu Fehlern,  Punkten und den Satzgewinn für den Gegner führten.

Hochklassig und schön anzuschauen war der Finalsatz. Beiden Teams gelang es nicht einen nennenswerten Vorsprung herauszuspielen, bis am Ende wieder die einfachen Bälle auf Seiten der TGO verloren gingen und der Satz mit 20:25 abgegeben wurde.

Ähnliches Bild im zweiten Spiel gegen die Gastgeber aus Heilbronn. Offenau begann stark und hatte Satz 1 im Griff (25:17). Dann kamen aber wieder die einfachen Bälle, die einfach immer wieder für Gästepunkte und Satzverlust für die TGO sorgte (17:25). Erst im letzten Satz wurde das Offenauer Spiel wieder besser und es entwickelte sich ein tolles Volleyballspiel auf beiden Seiten – bis am Ende die einfachen Bälle wieder zu Lasten der TGO gingen. Eine glückliche Abwehr des SVH fiel unglücklich aufs Netz und ins Offenauer Feld zum 22:25.

Mit 2 Siegen und 4 Niederlagen sieht die Offenauer Bilanz nicht ganz so gut wie im Vorjahr aus. Durch die 3-Punkte-Regel (1 Pluspunkt auch bei Spielverlust mit 1:2) steht die TGO aber mit 9 Punkten im guten Mittelfeld und kann am letzten Spieltag wieder Fahrt nach oben aufnehmen.

Dazu heute schon viel Erfolg und etwas mehr Glück bei den einfachen Bällen …


Spielvorschau

Heimpremiere für Offenau 3

Am kommenden Samstag startet das TGO-Nachwuchsteam zum ersten Mal in eigener Halle. Nach dem ersten Dreier am letzten Spieltag soll die heimische Kulisse das Team von Teamchef Marco Geiger beflügeln und zu weiteren Punkten führen.

Spielbeginn ist am 18.11.2017 um 13:30 Uhr. Gäste sind der TSV Zweiflingen und der TSV Lehrensteinsfeld 3. Der Eintritt ist frei.

So. - 12.11.2017

Tischtennis

TG Offenau vs. TG Böckingen 1890 8:8  

 

Ein verlorener Punkt gegen ersatzgeschwächte Böckinger 

 

Zunächst galt es erstmal unsere Doppelleistungen aus den letzten Spielen zu steigern. Dies                          

gelang und wir konnten mit teilweise sehenswerten Bällen mit einer 2:1 Führung in die                            

bevorstehenden Einzel starten. Da Böckingen im vorderen Paarkreuz ersatzgeschwächt                  

antreten musste, rechneten wir uns hier einiges aus.  

 

Aber das ging erstmal nach hinten los. Beide Spiele gingen relativ klar mit 0:3 und 1:3                                

verloren, so dass wir unsere Gesamtführung wieder abgegeben mussten. Darauf hin gab es                          

in den nächsten Spielen einen offenen Schlagabtausch, bei dem wir als ebenbürtiger                        

Gegner der weit vor uns platzierten Böckinger in der Tabelle erwiesen haben.  

 

Schließlich musste das Abschlussdoppel Wirkner/Schuster (Offenau) gegen Huber/Höhne                

(Böckingen) über Sieg oder ein Unentschieden entscheiden, denn wir waren                    

zwischenzeitlich mit 8:7 in Führung gegangen.  

 

Zunächst sah alles nach einem klaren Doppelerfolg unserer Jungs aus. Sie gingen schnell                          

mit einer komfortablen 2:0 Führung in Front. Aber der Tischtennis-Gott hatte an diesem                          

Abend etwas dagegen, wichtige 2 Punkte im derzeitigen Abstiegskampf einzufahren. Das                      

Spiel ging leider noch mit 2:3 verloren, so dass am Ende ein leistungsgerechtes 8:8 zu                              

Buche stand. Jetzt gilt es den positiven Schwung mit in die nächste Partie gegen die TSG                                

Heilbronn 1845 Heilbronn III mitzunehemen.  

 

TG Offenau vs. TSG 1845 Heilbronn III 9:3 

 

Verdienter Sieg dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung 

 

Aufgrund des Fehlens von Holger Wirkner mussten wir ersatzgeschwächt antreten. Dennoch                      

konnten wir mit Clemens Gehrig einen hochkarätigen Ersatz verpflichten, denn Clemens war                        

schon im Laufe der Vorrunde ein fleißiger Punktesammler für uns.  

 

Das heutige Einzeldoppel Hauptmann/Römhild starteten furios und konnten einen nie                    

gefährdeten 3:0 Erfolg nach Hause bringen. Auch das neue Doppel Schuster/Gehrig konnte                        

brillieren und einen Sieg verbuchen. Einzig unser in letzter Zeit erfolgsverwöhnte Doppel                        

Mohr/Pustlauk musste leider eine Niederlage einstecken. Nichts desto trotz sind wir wieder                        

mit einer 2:1 Führung in die Einzel gestartet.  

 

Kay Schuster konnte jetzt sein Können gegen einen Abwehrspieler unter Beweis stellen.                        

Dies gelang leider nur phasenweise, so dass wir unsere Führung wieder hergeben mussten.                          

Es folgten zwei weitere ungefährdete Siege von Römhild und Hauptmann (jeweils 3:0).                        

Matthias Pustlauk musste diesmal im mittleren Paarkreuz antreten. Dort konnte er aber                        

leider trotz sehenswerter Bälle nicht punkten.  

 Jetzt erfolgte das Highlight des Abends. Alexander Mohr befand sich nach einem 0:2                          

Satzrückstand und einem 4:10 im dritten Satz schon mehr als in einer aussichtslosen                          

Situation wieder. Aber Sein Kampfgeist und Wille unbedingt zu gewinnen, half Ihm eine                          

beispielslose Aufholjagd zu starten. Er gewann nicht nur den 3 Satz, sondern konnte auch                            

das Spiel noch mit 3:2 für sich entscheiden. Clemens Gehrig gewann sein Spiel ebenfalls                            

und der Bann war gebrochen. Das vordere Paarkreuz mit Schuster/Römhild konnten                      

nachziehen und auch gewinnen. Peter Hauptmann setzte den Schluss des Abends und                        

gewann hochverdient mit 3:1. Der erste Sieg der TG Offenau war besiegelt. Jetzt gilt es den                                

positiven Schwung mit in die nächsten Punktspiele zu nehmen.  

 

Marcel Römhild 

 

JUGEND

 

Trainingsunterstützung

Trainingstag: Freitag, 17.11.17

Bambino-Training (17 bis 18:30 Uhr): Melanie Bradke und Toomas Lütsepp

Jugend-Training (18 bis 20 Uhr): Franz Heinrich

 

AKTIVE

 

Spielvorschau

 

Spieltag         Beginn        Abfahrt                Heimmannschaft             Gastmannschaft                              Fahrer/Betreuer           

16.11.17        19:30           A                 SV HN am Leimbach    Senioren                                  -

 

18.11.17        14:05        13:15               VFL Obereisesheim       Jungen U13 II                          Erwin Engelhart

                                               (Eberwinhalle)                          

 

18.11.17        14:30        13:30                          TSV Herbolzheim          Jungen U13 I                           Rainer Haller                                                                (Sporthalle)

 

18.11.17        17:00           A                 SC Ilsfeld                     Herren I                                   -

18.11.17        17:00           A                 SC Amorbach II                        Herren IV                                -

 

Stephan Dietrich

 

So. - 05.11.2017

Tischtennis

JUGEND

Trainingsbetrieb

Am kommenden Wochenende sind die Aktiven-Bezirksmeisterschaften. Deswegen wird am Freitag kein Jugendtraining stattfinden und es gibt auch keinen Plan für die Trainingsunterstützung. Am Mittwoch findet es wie immer statt.

Spielergebnisse:

Jungen U18 Kreisliga A2: TG Offenau 1 – TTF Wüstenrot (nachgereicht)                                 6:4

Jungen U13 Bezirksliga Gr.3:

TG Offenau 1 – NSU Neckarsulm 2                                                                                               6:3

TSV Brettach – TG Offenau 2                                                                                                        6:0

 

AKTIVE

Aktiven-Bezirksmeisterschaften

Einmal mehr führt unsere Abteilung die Aktiven-Bezirksmeisterschaften der Damen und Herren durch. Und dies ganz passend zu unserem Jubiläumsjahr und der zahlreichen Veranstaltungen rund um das 1250-jährige Bestehens unserer Ortschaft. Die Meisterschaften finden am gesamten kommenden Wochenende, also vom Freitag, den 10.11. bis Sonntag, den 12.11.17 statt. Besonders sehenswert: am Sonntag finden die Finalspiele statt. Sicherlich gibt es viele spannende Spiele zu sehen und auch aus unseren Reihen werden einige dabei sein. Gespielt wird wie immer im Doppel (K.O. System) und im Einzel (Gruppen und danach K.O.-Phase). Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und viel Erfolg.

S.D.

 

Spielergebnisse:

Herren Bezirksliga:

TG Offenau 1 – TG Böckingen 1890 (nachgereicht)                                                             8:8

Ein verlorener Punkt gegen ersatzgeschwächte Böckinger

Zunächst galt es erstmal unsere Doppelleistungen aus den letzten Spielen zu steigern. Dies gelang und wir konnten mit teilweise sehenswerten Bällen mit einer 2:1 Führung in die bevorstehenden Einzel starten. Da Böckingen im vorderen Paarkreuz ersatzgeschwächt

antreten musste, rechneten wir uns hier einiges aus.

Aber das ging erstmal nach hinten los. Beide Spiele gingen relativ klar mit 0:3 und 1:3 verloren, so dass wir unsere Gesamtführung wieder abgegeben mussten. Daraufhin gab es in den nächsten Spielen einen offenen Schlagabtausch, bei dem wir als ebenbürtiger Gegner der weit vor uns platzierten Böckinger in der Tabelle erwiesen haben.

Schließlich musste das Abschlussdoppel Wirkner/Schuster (Offenau) gegen Huber/Höhne (Böckingen) über Sieg oder ein Unentschieden entscheiden, denn wir waren zwischenzeitlich mit 8:7 in Führung gegangen. Zunächst sah alles nach einem klaren Doppelerfolg unserer Jungs aus. Sie gingen schnell mit einer komfortablen 2:0 Führung in Front. Aber der Tischtennis-Gott hatte an diesem Abend etwas dagegen, wichtige 2 Punkte im derzeitigen Abstiegskampf einzufahren. Das Spiel ging leider noch mit 2:3 verloren, so dass am Ende ein leistungsgerechtes 8:8 zu Buche stand. Jetzt gilt es den positiven Schwung mit in die nächste Partie gegen die TSG

Heilbronn 1845 Heilbronn III mitzunehmen.

M.R.

 

TG Offenau 1 – TSG 1845 Heilbronn 3                                                                                         9:3

Verdienter Sieg dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung

Aufgrund des Fehlens von Holger Wirkner mussten wir ersatzgeschwächt antreten. Dennoch konnten wir mit Clemens Gehrig einen hochkarätigen Ersatz verpflichten, denn Clemens war schon im Laufe der Vorrunde ein fleißiger Punktesammler für uns.

Das heutige Einzeldoppel Hauptmann/Römhild starteten furios und konnten einen nie gefährdeten 3:0 Erfolg nach Hause bringen. Auch das neue Doppel Schuster/Gehrig konnte brillieren und einen Sieg verbuchen. Einzig unser in letzter Zeit erfolgsverwöhnte Doppel Mohr/Pustlauk musste leider eine Niederlage einstecken. Nichts desto trotz sind wir wieder mit einer 2:1 Führung in die Einzel gestartet.

Kay Schuster konnte jetzt sein Können gegen einen Abwehrspieler unter Beweis stellen. Dies gelang leider nur phasenweise, so dass wir unsere Führung wieder hergeben mussten. Es folgten zwei weitere ungefährdete Siege von Römhild und Hauptmann (jeweils 3:0). Matthias Pustlauk musste diesmal im mittleren Paarkreuz antreten. Dort konnte er aber leider trotz sehenswerter Bälle nicht punkten.

M.R.

 

Herren Kreisklasse A1:

TSV Untereisesheim – TG Offenau 2 (nachgereicht)                                                           2:9
TSV Brettach – TG Offenau 2                                                                                                5:9

 

Herren Kreisklasse Gr.1:

NSU Neckarsulm 6 – TG Offenau 4 (nachgereicht)                                                              8:1
TG Offenau 4 – Spfr. Affaltrach 4                                                                                          8:5                                                     

Spielvorschau

Die nächsten Punktspiele sind erst wieder kommende Woche, da die Bezirksmeisterschaften stattfinden.

Stephan Dietrich

So. - 05.11.2017

Volleyball

Kein Training am Freitag !!

Am Freitag, 10.11.2017 findet kein Volleyball-Trainingsbetrieb statt. In der Halle finden die Bezirksmeisterschaften Tischtennis statt. Bitte beachten !!

Spielvorschau

Nach der Pause in den Herbstferien geht der Spielbetrieb in der Vorrunde weiter. Die TGO 1 spielt am Sonntag, 12.11.2017 ab 10.30 Uhr in der Leintalsporthalle in Frankenbach.  Ein interessanter Spieltag für die TGO als aktueller Tabellenvierter. Mit Frankenbach und Tauberbischofsheim warten die Teams der Tabellenplätze zwei und drei auf die TGO, in einer bislang ausgeglichenen Runde. Viele überraschende Ergebnisse brachte in der Bezirksliga das Sportjahr 2017 bislang zu Tage.

Wir wünschen dem Offenauer Team viel Erfolg und tolle Spiele.  

So. - 22.10.2017

Tischtennis

JUGEND

Spielergebnisse:

Mädchen U18 Bezirksklasse: TG Offenau – Spfr. Neckarwestheim                                     1:7
Jungen U18 Kreisliga A2: SV Bad Wimpfen-Hohenstadt – TG Offenau 1                            5:5
Jungen U13 Bezirksliga Gr. 3:

SpVgg Oedheim – TG Offenau 1                                                                                            6:2

Wir traten zu dritt in Oedheim an. Im Doppel verloren Kevin Thauer und Jakob Gehrig 3:0. In den Einzeln verloren Kevin und Mirko Wiesenmayer alles und Jakob gewann beide Spiele. Wir gingen enttäuscht nach Hause.

NSU Neckarsulm 2 – TG Offenau 2                                                                                        6:0      

 

Trainingsunterstützung

Trainingstag: Freitag, 27.10.17
Bambino-Training (17 bis 18:30 Uhr): Erhardt Staudt und Peter Bulling
Jugend-Training (18 bis 20 Uhr): Derya Calap

 

AKTIVE

Spielergebnisse:

Herren Bezirksliga: Spfr. Affaltrach – TG Offenau 1                                                                     9:3
Herren Kreisklasse C1: NSU Neckarsulm 5 – TG Offenau 3                                                          5:9Herren Kreisklasse Gr.1: SpVgg Oedheim – TG Offenau 4                                                            6:8

Spielvorschau

Spieltag         Beginn        Abfahrt                Heimmannschaft             Gastmannschaft                              Fahrer/Betreuer           

28.10.17        14:00           H                 Jungen U18                 TTF Wüstenrot                          Lorenz Bogumil
28.10.17        18:00           H                 Herren I                       TG Böckingen 1890                   -
28.10.17        18:00           A                 TSV Untereisesheim     Herren II                                  -
28.10.17        17:30           A                 NSU Neckarsulm VI     Herren IV                                -

Stephan Dietrich

Mo. - 16.10.2017

Tischtennis

JUGEND

Spielergebnisse:
Mädchen U18 Bezirksklasse: TSV Talheim – TG Offenau                                                              7:1
Jungen U18 Kreisliga A2: TG Böckingen 1890 II – TG Offenau                                                    2:6

Jungen U13 Bezirksliga Gr. 3:
TSV Untereisesheim – TG Offenau 1                                                                                            6:1
TG Offenau 2 – SpVgg Oedheim                                                                                                   1:6

Trainingsunterstützung

Trainingstag: Freitag, 20.10.17
Bambino-Training (17 bis 18:30 Uhr): Melanie Bradke und Yüksel Karatas
Jugend-Training (18 bis 20 Uhr): Lucas Spiske

 

AKTIVE

Spielergebnisse:

Senioren Kreisklasse A1: TG Offenau – TSV Biberach                                                                  6:4
Herren Bezirksliga: TG Offenau 1 – Friedrichshaller SV                                                               7:9

Am vergangenen Samstag empfingen wir den aktuellen Tabellenführer aus Bad Friedrichshall zum Derby in der eigenen Halle. Wie auch schon in den beiden ersten Punktspielen dieser Saison, konnten wir auch diesmal nicht in Bestbesetzung antreten. Für die beiden fehlenden Marcel Römhild und Peter Hauptman sprangen Thomas Stang und Clemens Gehrig sehr erfolgreich ein. Vielen Dank für euren tollen Einsatz.

Der Start in das Spiel konnte nicht schlechter laufen. Alle 3 Eingangsdoppel gingen, wenn auch teilweise sehr knapp, an unsere Gegner. Auch die beiden ersten Einzel von Kay Schuster (1:3) und Holger Wirkner (1:3) im vorderen Paarkreuz gingen verloren. Somit lag man schon recht schnell mit 0:5 Spielen zurück, jedoch sollte es ab diesem Zeitpunkt deutlich besser für uns laufen.

In der Mitte teilte man sich die Punkte. Matthias Pustlauk (3:0) konnte gewinnen, Alex Mohr (0:3) musste seinem Gegner gratulieren. Unsere beiden Ersatzspieler Thomas Stang (3:2) und Clemens Gehrig (3:1) konnten durch starke Leistungen die nächsten Punkte für uns sichern. Im zweiten Durchgang teilte man sich im vorderen und mittleren Paarkreuz die Punkte. Kay Schuster (3:1) und Matthias Pustlauk (3:1) konnten hierbei gewinnen, Alex Mohr verlor denkbar knapp sein Spiel mit 2:3 Sätzen.

Wie schon im ersten Durchgang zeigten unsere beiden Ersatzspieler auch im zweiten Durchgang super Leistungen. Thomas Stang und Clemens Gehrig gewannen jeweils ihre Spiele mit 3:1 Sätzen. Beim Zwischenstand von 7:8 Punkten für unsere Gegner ging es mal wieder in das entscheidende Schlussdoppel. Hier mussten Kay und Holger leider nach einer relativ klaren Niederlage den Friedrichshallern gratulieren, was dann letztendlich unsere knappe Niederlage mit 7:9 Spielen besiegelte.

Nächsten Samstag geht es schon wieder auswärts gegen Affaltrach weiter. Hier gilt es wieder zur alten Doppelstärke zurückzufinden und somit den Grundstein für den ersten Saisonsieg zu legen.

M.P.

Herren Kreisliga A1: TG Offenau 2 – SpVgg Oedheim 3                                                               9:4

Spielvorschau 

Spieltag         Beginn        Abfahrt                Heimmannschaft             Gastmannschaft                              Fahrer/Betreuer           

21.10.17        14:00           H                 Mädchen U18               Spfr. Neckarwestheim               Thomas Stang
21.10.17        14:00        13:15               SV Bad Wimpfen-Hoh.  Jungen U18                             Stephan Dietrich                                                                         (Turnhalle Hohenstadt)                         
21.10.17        13:30       12:45                SpVgg Oedheim            Jungen U13 I                           Peter Hauptman
                                                            (Sporthalle)
21.10.17        12:30       11:45                NSU Neckarsulm II       Jungen U13 II                          Clemens Gehrig
                                                             (Ballei)
21.10.17        18:00           A                 Spfr. Affaltrach              Herren I                                   -
21.10.17        17:30           A                 NSU Neckarsulm V      Herren III                                 -
21.10.17        17:30           A                 SpVgg Oedheim            Herren IV                                -
14.10.17        18:00           H                 Herren I                       Friedrichshaller SV                    -
14.10.17        18:30           H                 Herren II                      SpVgg Oedheim III                   -

Stephan Dietrich

 

Abt. Volleyball

Spielergebnisse vom Wochenende

TG Offenau 2 – TSG Bretzfeld                   2:0

Auch Offenaus Zweite ist gut in der neuen Runde angekommen. Im Freitagsspiel gegen die TSG aus Bretzfeld gab es einen nach Sätzen klaren 2:0-Sieg. Der Spielverlauf war allerdings alles andere als klar. Die Feldordnung in Satz 1 lies noch etwas sehr zu wünschen übrig und hatte ein hektisches Treiben auf Offenauer Seite zur Folge. Aber mit großem Einsatz und einer tollen Laufleistung der gesamten Mannschaft konnte sogar ein Satzball in Durchgang 1 abgewehrt und der dritte eigene Satzball dann zum 27:25 verwandelt werden.

In Durchgang 2 war es dann ein deutlicheres Bild. Die TGO führte stellenweise mit 9 Punkten und gewann verdient mit 25:20.

 

Vorschau

Großkampf-Wochenende

Am kommenden Wochenende sind alle 3 Teams im Einsatz. Am Samstag, 21.10 spielt die TGO 1 um 13.30 h in der Schloßberghalle in Talheim gegen den TSV Talheim und den TGV Abstatt.

Eine halbe Stunde später startet Offenau im Zabergäu gegen den VFL Brackenheim und die Neckarsulmer Sport-Union in der Verbandssporthalle in Brackenheim.

Offenaus Youngsters, das neue und dritte Team der TGO, muss am Sonntag, 22.10. früh raus und um 10.00 Uhr in Erlenbach gegen die Gastgeber und den TSV Schwaigern antreten.

Wir wünschen allen Teams viel Erfolg !!

jüko

So. - 08.10.2017

 

Das Offenauer Waldfest war 2016 die Ausgangsbasis für das Revival der Offenauer BigBand, als sich Bandleader Lothar Schulz und eine handvoll seiner früheren Musiker zufällig bei einem Bier im Hägelich trafen. Schnell war der Wunsch da, noch einmal gemeinsam an die legendäre Zeit anzuknüpfen und noch einmal gemeinsam zu musizieren – und das im Jubiläumsjahr der Gemeinde Offenau.

Adressen wurden ausfindig gemacht, Kontakte hergestellt und binnen kurzer Zeit waren alle Register der BBO wieder besetzt.

Vor 45 Jahren wurde die BBO, damals noch als Kolping BigBand von Lothar Schulz gegründet und war zur Blütezeit bei unzähligen Auftritten aktiv, nahm Schallplatten und Kassetten auf und gewann Preise auf Landes- und Bundesebene. Das BBO-Tanzorchester war weit über die Grenzen Offenaus hinaus bekannt.

In nächtelanger Arbeit arrangierte Lothar Schulz, zwischenzeitlich über 75 Jahre jung, die Titel für ein Programm voller Swing und BigBand-Sound.

Mit viel Spaß wurden die regelmäßigen Proben angegangen und der legendäre Sound der BBO schallt seither wieder durch die Probenräume.

Am Sonntag, den 22. Oktober 2017 ist dann das Kulturforum Saline der passende Rahmen für die Swing-Matinee mit der BBO, die an fast gleicher Stelle, dem früheren Lindesaal, schon so manche Konzerte gab.

An diesem Vormittag erwarten Sie Hits von Benny Goodman, Glenn Miller und vielen weiteren Stars der Swing- und Jazzszene, mit Arrangements von Lothar Schulz speziell für die BigBand Offenau.

Im Foyer des Kulturforums gibt es kleine Snacks und Getränke, der Eintritt ist frei. Ihre Spende geht an die Jugendförderung der Gemeinde Offenau.

Ausserdem werden im Foyer die Siegerfotos des Jubiläumswettbewerbs „meinoffenau.de“ ausgestellt.

Und nach der Matinee ? Das neue Team des Restaurant Saline steht mit ihren kulinarischen Künsten für Sie bereit und sorgt für eine optimale Abrundung eines Sonntag vormittags. Und um auch einen Platz im Restaurant noch zu bekommen empfiehlt sich eine Tischreservierung unter 07136 / 9679044.

So. - 08.10.2017
 

Volleyball

Spielergebnisse vom Wochenende

TG Offenau 1 – FC Kirchhausen                           2:0
TG Offenau 1 – TSV Lehrensteinsfeld 2               2:0

Perfekter Rundenstart

6 Punkte zum Rundenstart – das ist die perfekte Ausbeute vom vergangenen Samstag. In eigener Halle durfte die TGO dieses Jahr in die Runde starten und nutze dem Heimvorteil in der Bezirksliga komplett aus.

Anfänglich tat sich das Offenauer Team gegen den FCK noch etwas schwer und kam vor allem durch eigene Fehler in Rückstand. Doch bereits zur Satzmitte drehte sich das Blatt und die TGO kam mit gutem Spiel zum ersten Satzgewinn. Im zweiten Satz führte Offenau mit bis zu 15 Punkten Unterschied und gewann ungefährdet auch den zweiten Satz.

Gegen Lehrensteinsfeld stellte Teamchef Flo Malcher die Mannschaft um und Ingo Förch durfte auf dem Feld die Libero-Rolle übernehmen. Die TGO war von Beginn an in Front und gab beide Sätze nicht aus der Hand.

Die viele Arbeit mit der Teamzusammenstellung hat sich für Teamchef Flo Malcher bereits ausbezahlt, muss er zum Rundenbeginn auf mehrere Spieler durch Auslandsaufenthalte und Verletzungen verzichten. Glücklicherweise hat sich in den letzten Jahren das Spielerpotential in der TGO auf sehr guten Niveau stabilisiert und lässt in eine hoffentlich gute neue Runde blicken.

Gratulation an das gesamte Team für eine tolle Leistung, verbunden mit den Wünschen auf eine verletzungsfreie Saison.

Ein ganz herzliches Dankeschön an Stefan Gaschler, der kurzerhand zum Doppelsieg noch einige herzhafte Snacks gespendet und in die Halle vorbeigebracht hat.  Ideal um nach 4 intensiven Sätzen wieder zu Kräften zu kommen.


VfL Eberstadt – TG Offenau 3                   2:0

Seit dieser Saison ist die TGO wieder mit 3 Teams am Start. Alle Spieler der TGO 3 stammen aus der eigenen Jugend und hatten am vergangenen Sonntag ihre Premiere auf dem Spielfeld. Nachdem in der D-Klasse „nur“ 8 Teams in der Runde gemeldet sind, begann die Saison mit einem Einzelspieltag.

Und die Jungs und Mädels in den TGO-Trikots machten ihre Sache trotz der Niederlage richtig gut. Es war für viele der erste Auftritt in einer fremden Halle, in Eberstadt zusätzlich erschwert durch eine deutliche niedrigere Hallendecke als in der Offenauer Sporthalle. Teamchef Marco Geiger war mit seinen Schützlingen mehr als zufrieden.

Auf diese Leistung kann in den kommenden Spielen weiter aufgebaut werden und dann wird auch der erste Sieg zu feiern sein.

Weiter so !!


Spielvorschau

Bereits am kommenden Freitag gehen die Punktspiele für die Offenauer Volleyballer weiter. Dann mit dem Saisonstart für Offenau 2 in der Kreisliga. Um 20.15 Uhr  empfängt das Team von Matthias Höll die TSG aus Bretzfeld in eigener Halle. 


Jugendausflug nach Tripsdrill


Bei vielen Veranstaltungen sind die Jugendspieler der Offenauer Volleyballer eine wichtige Stütze. Alleine deshalb haben sie sich einen Ausflug in den Erlebnispark Tripsdrill mehr als verdient. Am 30.09.2017 war es wieder soweit. Über 20 Kinder und Jugendliche wurden von den Volleyball-Aktiven ins Zabergäu gefahren und durften sich einen Tag lang an allen Attraktionen austoben.

Schönstes sonniges Herbstwetter bis in den späten Nachmittag sorgte für den perfekten Rahmen und schnell getrocknete Kleider nach so mancher nasser Fahrt in der Badewanne oder im Waschzuber.

Als gegen Abend leichter Regen einsetzte leerte sich der Park recht schnell. Doch die Offenauer Kids stellten unter Beweis, dass sie zwar aus der Zuckerstadt Offenau kommen, aber keineswegs aus Zucker sind und kosteten jede Minute im Park aus. Und die tollen Mitarbeiter des Freizeitparks dankten dieses Durchhaltevermögen mit so mancher Extrarunde im Tausendfüssler, Mammut oder Karacho.

Um 18.00 Uhr waren dann Alle geschafft, stürzten sich auf den noch immer gut gefüllten Verpflegungswagen mit Wurst, Käse, Brot, Getränken und vielen Süßigkeiten und traten freudestrahlend und müde die Heimreise an den Neckar an.

Vielen Dank an alle Fahrer, die unsere Kids sicher transportiert haben. 




Sponsoren &
Partner
Volleyball




Termine
25. Nov. 2017, Samstag
VB: TGO 2 - Heimspieltag
2. Dez. 2017, Samstag
VB: TGO 1 - Heimspieltag
18. Jan. 2018, Donnerstag
VB: TGO 3 - Heimspieltag
27. Jan. 2018, Samstag
VB: TGO 3 - Heimspieltag
24. Feb. 2018, Samstag
VB: TGO 1 - Heimspieltag
17. Mär. 2018, Samstag
VB: TGO 2 - Heimspieltag
   

 Zuletzt aktualisiert


Website designed by A. Fiolka



 Zuletzt aktualisiert
 


a
Gesamt: 428401 Heute: 138 Monat: 7038 Online: 1 Seitenaufrufe: 577932 Toppages: 1.